•  
  •  

ERZIEHUNGSKURSE (nach kant. Thurgauer Hundegesetz)


Das Thurgauer Hundegesetz schreibt vor, dass, wer einen Hund mit einem Erwachsenengewicht von mindestens 15 Kilogramm hält, innerhalb eines Jahres nach Anschaffung des Hundes einen Erziehungskurs besuchen muss.
Die anerkannte praktische Hundeerziehung umfasst für alle neu erworbenen Hunde einen Kurs mit mindestens zehn Lektionen mit Lerninhalten wie Leinenführigkeit, allgemeinem Gehorsam und Verhalten in der Umwelt und, sofern es das Alter des Hundes zulässt, einen Welpenkurs. Diese müssen mit dem eigenen Hund innerhalb eines Jahres nach dem Erwerb des Hundes absolviert werden.

Alle Halter von Hunden, die nach dem 20. September 2016 (Datum Beschluss Aufhebung SKN) neu angeschafft worden sind, müssen auf Verlangen innerhalb eines Jahres nach Erwerb des Hundes einen entsprechenden Nachweis vorlegen können. Die Kontrolle obliegt den Gemeinden, die im Rahmen des Vollzugs des Hundegesetzes zuständig und, nebst des Veterinäramtes, jederzeit berechtigt sind, das Vorliegen der Kursbestätigung zu überprüfen.

Wir führen die Erziehungskurse in Schweizersholz  durch. Kosten für 10 Lektionen: CHF 150.00. Genaue Daten können unter Tel. 076/530 12 91 oder hs-silberpfote@bluemail.ch angefragt werden.


JUNGHUNDEKURSE - Bindung & Erziehung

Hunde ab 16 Wochen

Ziel des Junghundekurses ist die Grunderziehung für den Alltag (kein Hundesport). Diese baut auf der Mensch-Hund-Bindung auf. Wir trainieren neben den Grundlagen des Gehorsams auch Umwelterfahrungen und Alltagssituationen. Zudem erarbeiten wir die Spielregeln fürs gemeinsame Leben.

Wir integrieren auch ältere Hunde in den Junghundekurs, z.B. Hunde aus zweiter Hand, aus dem Tierheim etc., die noch Erziehung benötigen. Je nach Bedarf können auch Einzeltrainings vereinbart werden.

Schwerpunkte
- Aufbau des Grundgehorsams
- Festigen der Mensch-Hund-Beziehung (Bindung)
- Regeln im Zusammenleben
- Meistern von Alltagssituationen
- Sozialisierung (mit Menschen, Artgenossen, Umwelt)
- Vertiefen des Wissens rund um den Hund
- Problemlösungen

Seit August 2017 führen wir neu Junghunde-Kurse in Schweizersholz durch. Kosten für 10 Gruppen-Lektionen: CHF 150.00. Einzel-Training: CHF 50.00/Lektion. Genaue Daten/Zeiten können unter Tel. 076/530 12 91 oder hs-silberpfote@bluemail.ch angefragt werden.


WELPENKURSE - Lernen fürs Leben

Welpen bis 16 Wochen

Hunde sind wie Menschen soziale Lebewesen. Zwar sind im Erbgut die Voraussetzungen für ein Leben in der Gemeinschaft verankert, trotzdem muss das Verhalten im Kontakt mit anderen Hunden, besonders mit ungefähr gleichaltrigen Welpen, geübt und erlernt werden. Die Zeit bis etwa zur 16. Lebenswoche ist dabei ausserordentlich wichtig.
Als Ersatz für die Geschwister im Wurf besteht die Möglichkeit, in einer Welpenspielgruppe, andere Welpen zu treffen.
Auf einem sicheren und abwechslungsreichen Gelände, findet einmal pro Woche eine Spielstunde statt. Dort können die Welpen spielen, sich mit allen möglichen Umwelteinflüssen auseinandersetzen, das Gelände auskundschaften und in einer angenehmen Umgebung wertvolle Erfahrungen mit anderen Hunden, Hundehaltern und Kindern sammeln. Im Laufe der Stunde wird auch das Herbeirufen und das korrekte Handling des Welpen geübt.
Welpenspielgruppen sind aber keine Erziehungskurse, sondern die optimale Vorbereitung auf einen Junghundekurs.
Hat der Welpe die Gelegenheit mehrmals eine solche Spielgruppe zu besuchen, verfügt er über gute Voraussetzungen, sich als erwachsener Hund Artgenossen gegenüber korrekt zu verhalten.

Seit August 2017 führen wir Welpen-Kurse in Schweizersholz durch. Kosten pro Lektion: CHF 20.00. Genaue Daten/Zeiten können unter Tel. 076/530 12 91 oder hs-silberpfote@bluemail.ch angefragt werden.


JUNGHUNDEKURSE - Bindung & Erziehung

Hunde ab 16 Wochen

Ziel des Junghundekurses ist die Grunderziehung für den Alltag (kein Hundesport). Diese baut auf der Mensch-Hund-Bindung auf. Wir trainieren neben den Grundlagen des Gehorsams auch Umwelterfahrungen und Alltagssituationen. Zudem erarbeiten wir die Spielregeln fürs gemeinsame Leben.

Wir integrieren auch ältere Hunde in den Junghundekurs, z.B. Hunde aus zweiter Hand, aus dem Tierheim etc., die noch Erziehung benötigen. Je nach Bedarf können auch Einzeltrainings vereinbart werden.

Schwerpunkte
- Aufbau des Grundgehorsams
- Festigen der Mensch-Hund-Beziehung (Bindung)
- Regeln im Zusammenleben
- Meistern von Alltagssituationen
- Sozialisierung (mit Menschen, Artgenossen, Umwelt)
- Vertiefen des Wissens rund um den Hund
- Problemlösungen

Seit August 2017 führen wir neu Junghunde-Kurse in Schweizersholz durch. Kosten für 10 Gruppen-Lektionen: CHF 150.00. Einzel-Training: CHF 50.00/Lektion. Genaue Daten/Zeiten können unter Tel. 076/530 12 91 oder hs-silberpfote@bluemail.ch angefragt werden.


Infos und Anmeldung unter hs-silberpfote@bluemail.ch oder 076 530 12 91





Unser Trainingsort:


Aussenplatz in Schweizersholz

image-9536651-20140412_180950.w640.jpg
image-9537413-LageplanAGIPLATZ_Ausschnitt.w640.png